Geschichte der Goldhaubengruppe Schwertberg


Unsere Gruppe wurde am 7.7.1977 um 19:00 Uhr durch unsere bereits verstorbene Ehrenobfrau Stefanie Grünberger mit sieben Mitgliedern gegründet.

Stefanie Grünberger war dann mit sehr viel Elan und Humor immer nach Suche von neuen Goldhaubenträgerinnen und Häubchen. So konnten schon nach kurzer Zeit durch Fr.Tauber (Obfrau aus Wartberg/Aist) neue Goldhauben gestickt werden.

Unsere Gruppe hat sich dann im Lauf der Zeit auf ca. 30 Goldhaubenträgerinnen eingependelt.
In dieser Zeit wurden auch drei Ausstellungen durchgeführt.

Seit 1993 war Rosa Hinterkörner unsere neue Obfrau.

Auch sie war unermüdlich bemüht, stets die Tracht und Brauchtum mit besonderem Einsatz Ihrer Freizeit zu pflegen und zu erhalten.
So wurden die original Schwertberger Leinentaschen und vieles mehr aus Ihrer Hand gemeistert.
Zuletzt enstand noch die Schwertberger- Festtracht und Alltagstracht (siehe Fotos).

Am 22.3.2004 übergab sie die Gruppe an Rosa Strauss und ihrer Stellvertreterin Geli Weikinger.


Seither bemühen wir uns nun die Kultur und Tradtion mit bestem Gewissen weiterzuführen.

Stefanie Grünberger
Gründungsobfrau
Stefanie Grünberger
 
 
Rosa Strauss und Geli Weikinger